Stacks Image 498
Grusswort des Zunftmeisters

Die Zunft Witikon wurde am 14. November 1980 in der alten Kirche von Witikon gegründet und gehört seither als 26. und jüngste Zunft dem Zunftwesen der Stadt Zürich an. Neben der Pflege der Freundschaft und der Geselligkeit dreht sich das Zunftleben der Zunft Witikon um die Wahrung der Traditionen sowie der Geschichte der Stadt Zürich und als Quartierzunft insbesondere des Quartiers Witikon. Aus diesem Grund zeigt die Zunft Witikon am traditionellen Sechseläutenumzug historische Kostüme aus der Epoche des Empire (1798-1814), da die Franzosenzeit in der Schweiz und in Zürich vor allem für Witikon eine bedeutende Rolle spielte. War doch Witikon sowohl während der 1. als auch der 2. Schlacht von Zürich Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen den Franzosen und ihren Gegnern, den Österreichern und Russen. An unseren Zunftanlässen werden diese Werte aktiv gepflegt, um so Historisches mit der Gegenwart zu verbinden. Unsere Webseite gibt Ihnen einen Einblick in die Geschichte unserer Zunft, in unser Zunftleben sowie in vieles, weiteres Interessantes über das Zunftwesen. Klicken Sie rein, wir freuen uns darüber!

Andreas R. Bihrer, Zunftmeister